Wissenswertes rund um das Thema Bauen mit Holz

Wissenswertes

Bauen mit Holz

Holzrahmenbau

Holzrahmenbau kurz hausbau

Der Holzrahmenbau gehört zu den Bauweisen mit sehr kurzer Fertigungszeit. Als Trockenbauweise entfallen hier Trocknungszeiten während der Bauphase. Zudem können durch die Vorfertigung der Bauteile schnelle, witterungsunabhängige Baufortschritte erzielt werden.

Diffusionsoffener Wandaufbau

diffusionsoffener wandaufbau zimmerei kurz

Dies bedeutet, dass die geringen Mengen in die Wand oder Decke eingedrungener Luftfeuchte nach außen verdunsten können.

Brandschutz

Holzhäuser unterliegen den gleichen gesetzlichen Bestimmungen zum Brandschutz und werden genauso sicher gebaut wie Massivbauten. Falls doch einmal ein Holzhaus brennen sollte, beweist Holz eine sehr lange Standsicherheit. Balken brennen von außen nach innen heraus und gewährleisten so über eine lange Zeit die statische Stabilität des Gebäudes. Außerdem entwickeln Holzbrände keine so giftigen Gase und starken Rauch wie verbrennender Kunststoff. Holzhäuser gewährleisten so im Brandfall eine größere Sicherheit für Bewohner und Feuerwehr als viele konventionelle Bauten.

Fundament

 

Ein Holzhaus erhält ganz normale Fundamente, die in der Regel aus Beton sind und deren Bemessung sich nach der Tragfähigkeit des Baugrunds richtet.

Was ist ein Passivhaus 

Passivhäuser benötigen lediglich rund 15 kWh/m2 pro Jahr an Heizenergie. Das entspricht etwas mehr als einem Liter Heizöl (oder der entsprechenden Menge Gas). Aus diesem Grund ist eine herkömmliche Heizung in solchen Gebäuden nicht mehr erforderlich. Die Erwärmung der Frischluft reicht aus, um das Gebäude auch an kalten Wintertagen behaglich warm zu halten. Dazu wird der Abluft die Wärme entzogen und durch einen Wärmetauscher der Frischluft wieder zugeführt. Die Mehrkosten der Dämmung werden so zum großen Teil wieder ausgeglichen.

Kann ein Holzhaus normal verputzt werden

Putzfassade Holzhaus

Auf die Aussenwand wird eine Putzträgerplatte aufgebracht, die mit mineralischen Mörteln verputzt werden kann.

Bauzeit

Die vorgefertigten Wände werden innerhalb eines Tages aufgestellt. Ein Holzhaus kann schneller aufgebaut werden als Massivbauten. Die einzelnen Bauteile eines Holzhauses können in unserer Zimmerei vorgefertigt werden, während konventionelle Baustellen bei Frost im Winter oft verwaist sind, wächst ein Holzhaus bereits in der Zimmerei und kann auch bei Frost aufgebaut werden.

Langlebigkeit

Aufgrund der guten Standsicherheit und der erprobten Konstruktionen ist das moderne Holzhaus bei richtiger Ausführung sehr langlebig.

Warum ist Holz ein umweltfreundlicher Baustoff ?

Einer der Hauptgründe ist, dass man Holz als einen nachwachsenden Rohstoff bezeichnen kann. Rohstoffvorräte wie Metallerze, Mineralöle, ja sogar Tonerden oder Kalk sind grundsätzlich endlich. Deren Gewinnung ist häufig mit mehr oder weniger großen Umweltbelastungen verbunden.

Anfahrt

Zimmerei Holzbau
Richard Kurz GmbH
Wohlfester Weg 1
92521 Schwarzenfeld

meine fassade

Kontakt

Tel.: 09435 301897-0
Fax: 09435 301897-99

Mo. – Do. 8:00 – 16:00 Uhr
Fr. 8:00 – 13:00 Uhr

Unsere Leistungen

Holzhausbau
Zimmerei
Dachstühle
Dachdeckerarbeiten
Ausbau
Altbausanierung
Gewerbebau